Erdfeste feiern

Seit 2018 begehen viele Menschen – Organisationen und Einzelpersonen – deutschlandweit, aber auch darüber hinaus im Frühsommer wunderbar vielfältige, kreative Erdfeste. Einige sind jedes Jahr dabei, andere kommen neu hinzu.

Die Erdfeste laden dazu ein, unser aller geteiltes Sein auf, in und mit der lebendigen Erde vertieft wahrzunehmen, zu bestaunen, zu feiern. Sie können wie kleine Akupunkturpunkte transformierend auf das ganze Jahr ausstrahlen – auf alle Lebens- und Arbeitsbereiche. Möge jeder Tag, jeder Augenblick ein Erdfest werden!

Die gemeinsamen Erdfeste im Frühsommer haben keine zentrale Leitung. Jedes entsteht in eigener Regie, gemäß den je eigenen Ideen und Gegebenheiten. Und jedes ist das schönste. Denn es schöpft seine Gültigkeit ganz aus sich selbst – während alle Erdfeste in geteilten Werten miteinander verbunden sind.

2023 finden die Erdfeste vom 16. bis 29. Juni statt – vom Wochenende vor der Sommersonnenwende bis zum internationalen Erd-Charta-Tag.

Lass dich durch die folgenden Eindrücke einiger Erdfeste aus dem Jahr 2022 inspirieren! Oder schau dir die Karte mit allen Erdfesten an!

Schreibe uns eine Mail, wenn du Fragen zum Ablauf hast oder um schon jetzt dein Erdfest 2023 anzumelden. Anfang 2023 erscheint hier auch der Link zu unserem Formular, um ein Erdfest einzutragen.

Erdfest-Impressionen

Hier Suchbegriff eingeben (PLZ, Ort, Name, Stichworte)

2022