»Unsere Gesellschaft verliert immer mehr den Boden unter den Füßen – nicht nur metaphorisch, sondern ganz real. Dem gilt es eine neue Kultur der Erdverbundenheit entgegenzusetzen – des lebendigen Mit- und Ineinanders von Mensch und Natur. Die Selbach-Umwelt-Stiftung hat daher die erdfest-Initiative von Anfang an mit unterstützt. Denn das Erdfest will uns verbinden: mit der Erde, die uns trägt; mit den Pflanzen, die uns als Nahrung dienen; mit den Menschen, mit denen wir gemeinsam die Erde bewohnen und gestalten. Das Erdfest ist mehr als nur ein neuer Termin im Jahreskalender. Es erinnert uns, dass es unsere tiefe Verbundenheit mit der Erde täglich zu feiern gilt – indem wir sie praktizieren und bei all unserem Tun und Lassen zum Ausdruck bringen.« 

Ansprechpartner*in
Dr. Manuel Schneider, Geschäftsführer Selbach-Umwelt-Stiftung