»Unsere Erde altert vorzeitig, nicht mehr natürlich, nein, durch uns Menschen, durch unsere ›Hochzivilisation‹ rasant und kaum noch zu stoppen. Die nicht mehr zu leugnenden dramatischen Veränderungen des Klimas, der Verlust der natürlichen Fruchtbarkeit unserer Böden und der Verlust der Biodiversität zwingen, den Umgang mit der Natur – die auch in Zukunft unsere Lebensgrundlage ist – neu zu denken, enkeltauglich zu gestalten. Das verlangt Wissen, verbunden mit Verantwortung, verbunden mit Handeln, vor allem aber Liebe zur Mitwelt, zu den Geschöpfen in dem so wunderbar ökologisch gebauten Haus Erde. Deshalb fühlt sich die Michael Succow Stiftung der erdfest-Initiative mit Herz und Verstand verpflichtet.«

Ansprechpartner*in
Michael Succow, Gründer der Michael Succow Stiftung Michael Succow Stiftung