Zusammenstehen und das Leben hüten. Foto: Folgert Duit

Hier Impressionen von unserem Erdfest 2020

Kommen die Kolkraben dieses Jahr wieder vorbei, um Anteil zu nehmen, oder wird sich eine feingliedrige Spinne in den Vordergrund spinnen und uns an das Netzwerk des Lebens erinnern? Wir wissen es nicht, und das macht diesen Moment so besonders. Möge das Unerwartete vor den Vorhang treten und seine Rolle spielen auf der Bühne des Lebens, wir sind Teil des Unteilbaren.

Den Wandel zu einem Leben in Verbundenheit mitgestalten, dieses Bedürfnis ist es, das uns bei ERDFEST dabei sein lässt. Gerade in diesem Moment unserer Geschichte mit dem Land, das wir seit fast 20 Jahren gemeinsam hüten.
Beim Erdfest 2021 werden wir mit unseren Gaben hinaufwandern auf den Platz oben am Berg. Geschützt und belauscht von den großen Bäumen und der Atmosphäre, die da wirkt … schon so lange werden dort beherzt die Erde und das Leben gefeiert.
Vielleicht werden wir tanzen und in Kontakt gehen, vielleicht gemeinsam tönen und unsere Stimmen vom Wind mittragen lassen … weit, in die Welt. Die Kinder werden herumtollen und ihre spielerische Energie einbringen, und wir werden die ersten Früchte des Jahres teilen und genießen. Die Dankbarkeit wird ein Stück wachsen und die Verbundenheit spürbar sein.

Ansprechpartner*in: 
Folgert Duit
Naturheilraum St. Andrä-Wördern
Ristlweg 2
3423 St. Andrä-Wördern
Österreich