Solidarische Landwirtschaft Kahlenberg

Der Ausklang des Festes unter dem selbstgebauten Pavillon. Foto: Jette Emuth

Auf dem Kahlenberger Demeterhof »Himmel und Wiese« bzw. in der Solidarischen Landwirtschaft Kahlenberg in Mecklenburg-Vorpommern ist das Erdfest sehr gut verlaufen: als entspanntes Miteinander untereinander wie auch, da es draußen stattfand, mit der lebendigen Mitwelt.

In dem kleinen Pavillon zwischen Gewächshäusern und Feldern war ein Frühstücksbuffet mit Bioprodukten und selbsterzeugten leckeren Sachen ausgedeckt. Die Hofbesitzer, Solawi-Mitglieder, Kahlenberger*innen und Freund*innen hatten es sich an drei Gartentischen rund herum bequem gemacht. Es wurde fröhlich gewitzelt, über aktuelle Entwicklungen am Hof gesprochen oder über nachhaltige Projekte diskutiert. Die Kinder malten und bastelten, Papierflieger zischten durch die Luft. Zum Ende hin hatten wir so strahlenden Sonnenschein, dass die letzten Gäste das Fest unter dem schattigen Pavillon ausklingen ließen.
 
Jette Emuth