Wir lernen von den Pflanzen und fragen sie, was wir ihnen geben können an Lebendigkeit. Die Lebendigkeit des Bodens beispielsweise... Foto: Petra Ostfeld

Anlässlich des Erdfestes 2020 feiern wir in unserem großen Garten mit unterschiedlichen Arealen die Lebendigkeit dieses schönen Ortes. Heilpflanzen wachsen in ihrer natürlichen Umgebung mittendrin. Unsere Engelwurz mit ihren erstaunlichen Blüten – dieses Jahr besonders üppig mit 28 kugelrunden Blütenständen und auch die Weinraute, welche in Schieflage dennoch aufrecht wächst.
Ich lade zum Erdfest am Samstag 20.06.2020 um 17:00 Uhr zur Führung durch unseren großen parkähnlichen Garten mit anschließender Möglichkeit, ein 20-minütiges Yoga auf unserer großen Wiese unter hohen Bäumen zu erfahren. Als Yoga-Lehrerin leite ich dieses bewusste Wahrnehmen der Lebendigkeit an, sanft und kraftvoll zugleich. Bitte melden Sie sich/meldet Euch an. So werde ich den Platzbedarf einschätzen können.