Wertschätzung für jedes Blatt: unsere Buchen, nach dem trockenen Vorjahr die Sorgenkinder dieser Tage. Foto: Peter Henze, Land & Kunst e.V.

So viele Feste gibt es mittlerweile, auch gerade auf dem Land, so viele Highlights und Events... Diesem Konsum fügen wir in diesem Jahr, anders als in 2018, keinen neuen Termin hinzu und verzichten auf das große Fest. Es bleibt: das Fest im Kleinen – auf unserem Hof, das DaSein der Bewohner mit ihren Tieren und dem dürstenden Wald. Verzicht, Weniger, Innehalten und Stille – die Erde fest in die Arme nehmen – und leicht den Zauberworten Gelegenheit zur Entfaltung geben.

Ansprechpartner*in: 
Vera und Peter Henze
Arbste 7
27330 Asendorf
Deutschland