Die Natur kennt keinen Abfall. Seitdem wir mit zusammen mit Freunden der Lebenshilfe unseren Garten geöffnet haben, gehören Müllmonster – wunderschöne Müll-Kunstfiguren – dazu. Foto: Helgard Salewski

Das ERDFEST ist ein so lebendiges Wandelzeichen, dass ich vor allem »danke« sagen möchte dafür, dass es existiert! Ich begehe es ab dem 19.6.2020 bis zum Erd-Charta-Tag in unserem permakulturellen Vorgarten: Neben dem Motto »W -hot ? widerständig gärtnern« weisen unser schönes Müllmonster Garhil (steht für die Kooperation mit REGENBOGEN der Lebenshilfe Siegen) und ein Erdfest-Schild an unserem Briefkasten den Weg. Neben unserer selbstgebastelten Eckbank am Fußweg wird an den Erdfest-Tagen auch Lesestoff zum Thema ausgelegt. Bin neugierig auf das, was sich ergeben möchte …

Pommernstraße 7
57299 Burbach
Deutschland