Biologische Station Haseniederung e.V., Osnabrück

Jeder konnte sich einen tollen Sitzplatz auf der Wiese oder zwischen den Beeten aussuchen, um das Erdfest-Geschehen auf sich wirken zu lassen. Foto: Stefan Mertin
 

Ein Konzert für die Natur
Unser Erdfest 2021 haben wir mit ca. 30 Personen in unserem schönen Naturgarten zwischen Wildblumenbeeten, alten Bäumen und Teich mit einem feinen Konzert von ganz besonderen Musiker*innen gefeiert und genossen. Begleitet von Frosch- und Vogelkonzert gab es Chansons und Instrumentalstücke mit Piano und Gitarre. Abgerundet wurde die Musik, die bereits die Herzen und Köpfe weit gemacht hatte, durch inspirierende Texte. So konnte man sich mit der Erde wieder mehr verbunden fühlen und eine tiefe Dankbarkeit fühlen für die Wunder der Natur, die Pflanzen, Insekten sowie andere Tierarten, die Musik und die Verbundenheit, die wir dadurch spürten.

Die viele Eindrücke für Auge und Ohr lassen einen immer wieder staunen und tiefe Freude empfinden, und sie verstärken sich für mich in der Kombination aus Natur sehen und schönen Klängen.

Wir wünschen uns, dass dadurch die Verbundenheit zu Erde und Natur wieder gespürt und verstärkt wird.

... und vielleicht ist der Naturgarten eine Inspiration, mehr Natur in den eigenen Garten oder Balkon einzuladen.

PDF IconHier gehts zum Zeitungsartikel in den Bramscher Nachrichten (PDF-Download).

Ramona Herfurth

Blick über einen Teil der Naturgartenbeete zu unserer »Garten-Bühne«. Ein Zuhörer hat sich den besten Platz auf der Schaukel ausgesucht! Foto: Stefan Mertin

Blick über die »Konzert-Wiese« und die Naturgartenbeete rechts neben der Wiese. Dieses Foto entstand bei einem Konzert Anfang Juni 2021. Foto: Stefan Mertin

Willkommen im Naturgarten an der Biologischen Station Haseniederung! Ab hier kann man eintauchen in die Pflanzenwelt. Alles ist bereit vor der Ankunft unserer Gäste. Foto: Stefan Mertin

Link zur*m Initiativträger*in: 
Biologische Station Haseniederung e.V.